Archiv der Kategorie: Amazon Music

Ripple tritt dem globalen ISO-Normengremium für grenzüberschreitende Zahlungen bei

Ripple ist Mitglied des ISO 20022-Normungsgremiums geworden, das neue Datenstandards für Zahlungen und Datenübermittlung zwischen globalen Finanzinstitutionen vorantreibt.

Das Unternehmen behauptet, das erste Mitglied der Gruppe zu sein, die sich auf die Technologie der verteilten Hauptbücher (Distributed General Ledger, DLT) konzentriert, zu der mehrere internationale Geschäfts- und Zentralbanken sowie Zahlungsverarbeitungsunternehmen wie SWIFT und Visa gehören.

Ripple mit einer weiteren Klage wegen angeblicher Verstöße gegen das XRP-Wertpapiergesetz

Der Weg zu einem internationalen Standard
ISO 20022 schlägt einen einheitlichen standardisierten Ansatz für Methodik, Prozesse und Repositories vor, um die Kommunikation und Interoperabilität zwischen allen globalen Finanzorganisationen zu ermöglichen.

Während das langfristige Ziel die Konvergenz zu einem einzigen Standard ist, müssen in der Zwischenzeit mehrere bestehende Legacy-Standards koexistieren und Informationen austauschen. ISO nimmt gemeinsame Datenpunkte aus den Modellen der verschiedenen Institutionen und gruppiert sie in einem standardisierten Format, das von den Systemen gemeinsam genutzt werden kann.

MoneyGram meldet ein „ruhiges Viertel“ für die Partnerschaft mit Ripple

Der Standard wurde bereits in 70 Ländern angenommen, und es wird geschätzt, dass bis 2023 87% der globalen Finanztransaktionen durch ISO 20022 unterstützt werden.

Ist Ripple der Jekyll und Hyde der Krypto-Währungen?
Die Mitgliedschaft von Ripple in der Normenorganisation markiert eine neue Validierung von Kryptomonketen und DLT-Technologie in der traditionellen Finanzwelt. Sie ermöglicht es Ripple und The News Spy, Bitcoin Revolution, Bitcoin Circuit, Immediate Edge, Bitcoin Superstar, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Trader, Bitcoin Era, Bitcoin Profit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Code. seinen Kunden auch, die künftige Richtung des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs mitzubestimmen.

Die weltweit erste Cryptobank unterstützt Ripples XRP
Die Einhaltung der ISO 20022 vereinfacht auch die Anbindung von Partnern und reduziert die damit verbundenen Kosten.

Ripple scheint in den Augen der Öffentlichkeit ständig auf einem schmalen Grat zwischen Seriosität und Misstrauen zu wandeln.

Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, gibt es für jede neue hochkarätige Partnerschaft eine Verwässerung des XRP-Marktes durch Ripple oder seine ehemaligen Führungskräfte, zusammen mit fortgesetzten Behauptungen, dass XRP ein nicht lizenzierter Verkauf von Wertpapieren sei.

So laden Sie Ihre Amazon Music herunter

Mit der Amazon Music App für Android und iOS können Sie Songs, Alben und Playlists auf Ihr kompatibles mobiles Gerät herunterladen und offline wiedergeben. Mit diesen Schritte können Sie Ihre amazon music herunterladen.

So laden Sie Musik auf Ihr mobiles Gerät herunter

  • Starten Sie die Amazon Music App und finden Sie die Musik, die Sie herunterladen möchten. Du kannst Songs, Alben und Wiedergabelisten herunterladen.
  • Öffnen Sie das Menü Weitere Optionen („Drei vertikale Punkte“ Symbol).
  • Wählen Sie die Option Download.
  • Sie sehen ein heruntergeladenes „Häkchen“ neben der heruntergeladenen Musik.

Wichtig: Prime Music und Amazon Music Unlimited Titel können nur innerhalb der Amazon Music App aufgerufen und abgespielt werden – sie können nicht für die Verwendung auf anderen Apps und Geräten exportiert oder auf CDs und andere externe Speicher kopiert werden.

Finden und spielen Sie Ihre Downloads

Öffnen Sie Meine Musik, um Musik zu finden, die Sie über die Amazon Music App auf Ihr Gerät heruntergeladen haben:

Für Android-Geräte – Wählen Sie Meine Musik aus dem Menü. Schauen Sie dann unter Offline-Musik nach, um alle Ihre heruntergeladene Musik zu finden.

Für iOS-Geräte – Tippen Sie im Menü auf Meine Musik. Sie können den Offline-Musikmodus auch unter Einstellungen („Gear“-Symbol) einschalten, um nur die Musik anzuzeigen, die auf Ihr Gerät heruntergeladen wurde und für die Offline-Wiedergabe verfügbar ist.

Tipp: Um schnell auf Ihre letzten Downloads zuzugreifen, wählen Sie Recents aus dem Amazon Music Menü und öffnen Sie die Registerkarte Downloaded.

Wenn Sie Musik, die Sie heruntergeladen haben, nicht finden können, müssen Sie möglicherweise die Amazon Music App aktualisieren und es erneut versuchen. Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie Meine Musik aktualisieren. Versuchen Sie dann Ihren Download erneut, indem Sie die obigen Schritte ausführen.

Hinweis:

Um alle Ihre Amazon Digital Music-Käufe automatisch auf Ihr Gerät herunterzuladen, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie die Option Automatische Downloads (für Android-Geräte) oder die Option Amazon Music-Käufe automatisch herunterladen (für iOS-Geräte).

Bei Android-Geräten können Sie den Downloadort zwischen Ihrem Gerät und der externen SD-Karte über die Amazon Music App ändern. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie dann auf Speicherort. Diese Option ist auf den meisten Geräten mit Android Lollipop oder KitKat verfügbar.

Einige Plattenfirmen verlangen, dass wir Identifikatoren in die Metadaten der Musik einfügen, wenn Sie sie aus dem Digital Music Store oder My Music herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Über die von der Plattenfirma benötigten Metadaten.